PRESSE

 

Eintrag vom 06. März 2020 / Jeanne van Dijk und Lars Kaiser

 

Mit dem voranschreitenden Wiederaufbau des Turms der Garnisonkirche in der direkten Nachbarschaft zum Rechenzentrum ergeben sich neue Sichtachsen und Blickwinkel auf beide Gebäude und so ist auch der Disput hierüber in der Stadt immer stärker geworden. In vielfacher Hinsicht berühren sich Turm und Rechenzentrum und mit dem Turm wachsen auch große Räume für die Kunst und Kultur in die Höhe. Die so verstandene Fusion der beiden Gebäude wird durch unsere Ausstellung 'Blickwinkel_1.0' begleitet. Das barocke Wahrzeichen in der Mitte Potsdams wird wiederbelebt mit kultureller und künstlerischer Freiheit und in einem toleranten Miteinander. Kunst für einen Turm der Kunst.

 

Jeanne van Dijk und Lars Kaiser

JETZT SPENDEN !